R1100 GS Hallgebergrundplatte, Zündimpulsgerät



Reparatur Hallsensoren auf Grundplatte nieten und verdrahten

Jahr: 2011 austausch beider Sensoren gegen neue

Km Stand: 70.000 jetzt: 200.000

Techn. Anforderungen: Hoch

Zeit: 4Stunden für geübte

bisher ohne Probleme,

Teile: Hallgebersensor CYHM56, ersetzt Honeywell

Bezug: Cheng Yang

Am Lindenhain 17A

85435 Erding

Tel. 08122 – 2274508 od. 955804



Teilekosten 20- € … und 3 Bier


 

Demontage der Einzlteile


 

Grundplatte Sandstrahlen (freies Strahlen)


 

Sauber gestrahlt


 

2x Hallsensor CYHM 56 auf Platte nieten.

Rot = plus

Schwarz = minus

Grün = Signal


 

Die Nieten können nicht verlohren gehen. Man braucht einen Gegenhalter und einen Döpper zum ausformen der Nietköpfe.


 

fertig genietet ...


 

Da ich keinen Döpper hatte habe ich die Nietköpfe mit einem kleinen Hammer ausgeformt.

Das kommt eher einem Plattdrücken nahe. Ein ausgeformter Nietkopf kann mehr Kräfte aufnehmen was in diesem Fall nicht zu berücksichtigen war, da die Sensoren lediglich nicht herausfallen sollten.


 

Schema Verdrahtung


 

Das ist der Gegenhalter zum Nieten.


 

Verdrahtungschema


 

 


 

 


 

Die fertig reparierte Hallgeberplatte, oben ...


 

Unten ...

Die Hallsensoren haben 20.- € gekostet …. das Biertrinken hat Spaß gemacht.

Das Ergebniss spricht für sich .

Tipp: im Urlaub immer eine im Gepäck erspart schieben und andere doofe Dinge.

 

Ausschlußklausel:

Ich veröffentliche keine rechtlich verbindlichen Reparaturanleitungen sondern äussere nur meine Gedanken. Schon aus diesen Gründen hafte ich nicht.

Jeder der an seinem Motorrad schraubt, sollte eigenverantwortlich wissen was er tut.